Halbautomatische Schrotflinten für die Jagd auf Waldschnepfen

Waffen / Halbautomatische schrotflinte / Raffaello /
 Raffaello Power Bore Compact
Waffen / Halbautomatische schrotflinte / Montefeltro /
 Beccaccia Supreme
Waffen / Halbautomatische schrotflinte / Montefeltro /
 Montefeltro Extra Leggero
Waffen / Halbautomatische schrotflinte / Montefeltro /
 Beccaccia Supreme 20

Keine Waffe erfüllt die Kriterien

Die Waldschnepfenjagd mit halbautomatischen Schrotflinten ist eine sehr anspruchsvolle Jagdart, denn die Königin der Wälder ist eines der schwierigsten Wildarten in der Jagdszene.

Die Waldschnepfenjagd mit halbautomatischen Schrotflinten erfordert viel Geduld und ein hohes Maß an Jagdtraining, da dieses Wildtier besonders schlau und verschlagen ist. Aus diesem Grund braucht man eine halbautomatische Schrotflinte, die handlich, leicht und präzise ist. Benelli hat für diese Jagdart eine spezielle Flinte entwickelt, die alle für die Waldschnepfenjagd erforderlichen Eigenschaften aufweist, wie z.B. ein direktes Zielen und schnelles Schwingen, einen kurzen 61 cm Lauf und den Ampliator-Choke, der es ermöglicht, größere und bessere Schussbilder beim Abschuss zwischen 10-20 Metern zu erzielen.

Benelli's halbautomatische Schrotflinten für die Waldschnepfenjagd sind: Beccaccia Supreme Kaliber 12, Beccaccia Supreme Kaliber 20, Raffaello Power Bore Compact, Montefeltro Extra Leicht.