Black Eagle 28

Black-Eagle-28.png

Das Black Eagle Kaliber 28 mit einem Kammerung 76 Magnum ist das Kleinste der Serie Black Eagle. In diesem halbautomatischen Gewehr besteht die nicht mit dem Lauf verbundene Systemhülse aus Aluminium, wobei dadurch diese Waffe leicht und vielseitig ist. Das Black Eagle umfasst im Schaft das System ComforTech 3, das zusammen mit der innovativen austauschbaren Auflage Combtech zusammenwirkt und für den Benutzer einen umfassenden Komfort gewährleistet und zudem die Wahrnehmung beim zweiten Schuss verringert. Die Systeme Easy Loading und Easy Locking erleichtern sämtliche Vorgänge bei der Ladung und Entladung. Dank des innovativen Verschlusssystems ist die Waffe stets schussbereit. Die Zuverlässigkeit der Waffe ist zusätzlich durch den Federdrehpunkt aus dem edlen Material Wolfram erhöht, das den Ladezyklus auch mit Patronen des Kalibers 28 erleichtert. Das kleinere Kaliber 28 mit Lauf zwischen 65 und 70 cm sowie die Rippe aus Kohlefaser sind durch eine extrem robuste Struktur zusammen mit einer unvergleichlichen Leichtigkeit und Handlichkeit gekennzeichnet, wodurch das Jagderlebnis im höchsten Maße zur Geltung kommt.

Technisches Datenblatt

KALIBER

28

KAMMER

76 mm

LÄUFE UND CHOKES

65/70 mit Schiene aus Kohlefaser

GEHÄUSE-FINISH

Aus Ergal schwarz eloxiert

SCHAFT UND VORDERSCHAFT

Technopolymer schwarz

SCHAFTLÄNGE VOM ABZUG/SCHRÄNKUNG

365 ± 2 mm, auf 355 ± 2 mm mit kurzer oder langer Schaft zu 375 ± 2 mm veränderbar

MAGAZINE

Rohr, 2 Schüsse ( 12/70 mm oder 12/76 mm)

GEWICHT

2.550 g mit Lauf zu 70 cm

VERPACKUNG

Tragkoffer aus Technopolymer, Bausatz der Chokes mit Schlüssel, Bausatz der Senkungseinstellung, Ring mit Schlingengehänge, Benutzerhandbuch und Zubehörteile, Ben oil

Die technischen Merkmale und Bilder auf der Website sind rein indikativ, sie können jederzeit ohne Vorankündigung verbessert und/oder geändert werden.

a0243b153fbbf181741d159021f3d550.jpeg

Inertia Driven System

Der strenge Entwicklungscharakter, die schlichte Bauweise, leichte Instandhaltung und mechanische Präzision garantieren eine maximale Strapazierfähigkeit und herausragende Zuverlässigkeit. Die Genialität des Benelli-Systems liegt im strengen Entwicklungscharakter, der schlichten Bauweise und der leichten Instandhaltung begründet. Schnelle und komplexe Bewegungsfunktionen garantieren im Verbund mit der mechanischen Präzision und baulichen Präzision einen unveränderten und stets perfekten Funktionszyklus, maximale Strapazierfähigkeit und eine herausragende Zuverlässigkeit.

55e6ad991f635d12b21551dfa2f5e5b0.jpeg

Comfortech 3

ComforTech 3 steht für die extreme Entwicklungsstufe des ComforTech-Systems. Das weltweit effizienteste full comfort System. Das bezüglich der Geometrien optimierte ComforTech 3 gewährleistet eine deutlich wahrnehmbare Verringerung des Rückstoßes und unterstützt eine sofortige und schnelle erneute Zielerfassung. Die Waffenkontrolle wird in jeder Phase optimiert, um dem Benutzer so ein Höchstmaß an Komfort zu bieten. Eine für die Schusspräzision ausschlaggebende Lösung.

8a0d1541df28524caa97c44451f712df.jpeg

Combtech

Aus der Technologieentwicklung von Benelli entsteht die neue Schaftnase Combtech, die den Rückschlag der Waffe im Gesichtsbereich reduziert. Die Kombination eines federnden Aufbaus mit einem ergonomischen System, das sich der Form des Wangenknochens anpasst und sofort in die Ausgangsposition zurückkehrt, dämpft den Aufprall auf die Wange.

81f60d4fd2b5543730fcd0d35cd27720.jpeg

Crio System

Bei den kryogenen Technologien ist allem voran an den Lauf zu denken. Die durch die Abriebwärme und den Druck bedingten Erweiterungen halten sich hier im Rahmen. Dies verleiht dem Lauf die Möglichkeit, im Moment des Schusses gleichmäßig zu vibrieren und sich zu erweitern. Die mit dem kryogenen Lauf erzielte Schrotgarbe ist größer, gleichmäßiger und einheitlicher und hat einen Mittelpunkt, der sich mit wachsender Schusszahl nicht verschiebt, was der Schussgenauigkeit zugute kommt. Die kryogene Behandlung wirkt sich aber auch positiv auf die Nutzdauer des Laufs aus, der verschleißfester und widerstandsfähiger gegenüber Verbrennungsrückständen ist. Benelli hat als erstes Unternehmen die kryogene Behandlung im industriellen Maßstab auf den Lauf und Choke von leichten Waffen angewandt, um so die ballistische Leistung zu steigern.

929ba3be390c736b44845e22a6af86ed.jpeg

Air Touch

AirTouch ist eine serienmäßig für alle Griffe und Vorderschäfte ComforTech der Inertial-Flinten und Karabiner Argo E Benelli erhältliche Fischhaut. Dank der Aerodynamik der kleinen Kugeln garantiert sie einen besseren Griff und ermöglicht ein schnelles Anlegen und somit eine festeres, effizienteres und bequemeres Greifen. Die AirTouch Fischhaut gewährleistet eine natürliche Belüftung der Hand und einen besseren Griff.