Super Vinci Max 5 ist ein für die Jagd auf Wasservögel und in Feuchtgebieten konzipierter Halbautomat, garantiert maximale Effizienz bei der Verwendung mit Stahlkugeln und hat ein modernes, aggressives Design. Die Technologie sowie der Stil sind so ausgelegt, um beste Leistungen in diesen Umfeldern zu erbringen. Die große Handlichkeit der Waffe ermöglicht schnelle Erfassung des Ziels. Das ComforTech Plus System sorgt für eine erhebliche Verminderung des Rückstoßes, der Vibrationen und des Hochgehens und ermöglicht schnelle Erfassung des Ziels. Camouflage Max5 garantiert Tarnung im Jagdgebiet.

Technisches Datenblatt

KALIBER

12

KAMMER

89 mm SuperMagnum

LÄUFE UND CHOKES

CB – Austauschbarer Choke 65/70/76 cm */**/***/****/Zyl.

GEHÄUSE-FINISH

Aus Technopolymer

SCHAFT UND VORDERSCHAFT

Aus Technopolymer ComfortechPlus

SCHAFTLÄNGE VOM ABZUG/SCHRÄNKUNG

365 ± 2 mm. Schränkung: variabel nach Re und Li

MAGAZINE

2 Schüsse 12/89 mm, 3 Schüsse 12/76 mm und 12/70 mm

GEWICHT

Ungefähr 3.200 g mit 75 cm Lauf und Schaft ComfortechPlus

VERPACKUNG

Der innovative, exklusive Koffer macht den Transport der Vinci noch einfacher. Der im Hinblick auf minimalen Raumbedarf entwickelte Koffer ermöglicht einen rundum sicheren Transport der drei Flintenmodule.

ComforTech Plus

ComfortTech Plus ist ein Rückstoßverringerungs-System das das revolutionäre ComforTech-System optimiert und nochmals den Rückstoß sowie das Hochgehen des Laufs ohne jede Gewichtszulage oder Zusatzteile reduziert. Drei innovative Bauteile arbeiten synergetisch zusammen: Die Schaftkappe, die Schaftnase und der Schaft ComforTech™ Plus mit seinen 12 seitlich verteilten Gummielementen, die den Rückstoß auffangen und diagonal zur Schaftkappe bis hinter dem Griff positioniert sind. ComforTech Plus ermöglicht die Bewahrung eines besseren Gleichgewichts beim Anlegen und Schießen.

Free Floating Barrel

Das Free-floating Barrel-System ermöglicht eine unvergleichliche ballistische Genauigkeit. Der Lauf bildet mit der Brandkugelkreuzhülle (Laufmodul) einen einzigen Körper und arbeitet auf koaxiale Weise mit dem neuen In-Line Inertia Driven Verschlusssystem zusammen. Der Free-Floating-Lauf ohne herkömmlichen Zapfen liegt mithilfe eines flachen, länglichen Einsatzes mit Führungen auf dem Brandkugelkreuz auf. Diese Lösung garantiert dem Lauf eine natürlich ungebremste Vibration beim Schießen. Das neue Befestigungs- und Geschlossenheitssystem des Laufmoduls garantiert der Flinte Vinci eine unvergleichliche Stabilität der Schrotgarbenmittelpunkte und eine bedeutende Reduzierung der Schussstreuung; unabhängig von der Munition der Patrone, also, ob Schrotkugeln oder Slug.

In-Line Inertia Driven System

In-Line Inertia Driven System: ein unter Halbautomaten einzigartiges bauliches Gleichgewicht. Der Mechanismus mit In-Line Inertia Driven System wird durch eine Einzelfeder optimiert, die seine Einfachheit, Strapazierfähigkeit und Effizienz garantiert. Der Lauf bildet mit dem Brandkugelkreuz einen einzigen Körper und arbeitet auf koaxiale Weise mit dem neuen In-Line Inertia Driven Verschlusssystem. Ein perfektes Gleichgewicht für eine noch nie gesehene Präzision. Perfekte Kraftverteilung und einwandfreier Ausgleich, der das Hochgehen beim Schießen minimiert.