Argo E Pro verkörpert die perfekte Vereinigung zwischen Eleganz und Technologie und ist weltweit der einzige Karabiner, bei dem am Holzschaft ein System für absoluten Komfort angebracht ist. Argo E Pro ist mit dem patentierten Progressive Comfort System ausgestattet, das durch eine weiche Schaftnase aus speziellem Polyurethan ergänzt ist, die einen Teil der auf das Gesicht des Jägers übertragenen Vibrationen schluckt. Ein Karabiner, dessen Modularität im Dienste der Benutzbarkeit steht, und weil ein anderer Schaft ausgewählt werden kann, lässt sich die Länge Schaftkappe - Abzug auf drei verschiedene Maße verstellen: 350 mm, sodass die Waffe kompakt und ideal für eine instinktive Treibjagd ist, oder 365 oder 380 mm für die klassische Schusseinstellung. Auch dank der neuen Beschichtung des Gehäuses unterscheidet sich Argo E Pro im Farbton und bietet im Laufe der Zeit große Beständigkeit gegenüber Witterungseinflüssen.

Technisches Datenblatt

KALIBER

30.06 SPRING - 308 W

LÄUFE

51 cm Crio mit Schiene

GEHÄUSE-FINISH

Aus braun eloxiertem Ergal

SCHAFT UND VORDERSCHAFT

Aus Holz mit Feuchtigkeitsgehalt 2 und Öl-Finish

SCHAFTLÄNGE VOM ABZUG/SCHRÄNKUNG

365 ± 2 mm. Schränkung: variabel nach Re und Li

MAGAZINE

2- und 4-Schuss-Magazin

GEWICHT

Ungefähr 3.350 g mit 51 cm Lauf; das Gewicht kann in Abhängigkeit von den Toleranzen der Bestandteile variieren

VERPACKUNG

Set zur Schaftverstellung und -senkung, Set Schnellwechsel Riemenbügel, Stellschlüssel Visiereinrichtung, Ben oil, Bedienungs- und Wartungsanleitung.

Argo E System

Das Gasrückgewinnungssystem ARGO E SYSTEM wurde sowohl in Hinblick auf die baulichen Geometrien als auch die Materialien und Bewegungen erneuert. Der neue Kolben garantiert eine perfekte Funktion und die neuen, aus speziellen Materialien gefertigten Bauteile sind korrosionsbeständig.

Crio System

Bei den kryogenen Technologien ist allem voran an den Lauf zu denken. Die durch die Abriebwärme und den Druck bedingten Erweiterungen halten sich hier im Rahmen. Dies verleiht dem Lauf die Möglichkeit, im Moment des Schusses gleichmäßig zu vibrieren und sich zu erweitern. Die mit dem kryogenen Lauf erzielte Schrotgarbe ist größer, gleichmäßiger und einheitlicher und hat einen Mittelpunkt, der sich mit wachsender Schusszahl nicht verschiebt, was der Schussgenauigkeit zugute kommt. Die kryogene Behandlung wirkt sich aber auch positiv auf die Nutzdauer des Laufs aus, der verschleißfester und widerstandsfähiger gegenüber Verbrennungsrückständen ist. Benelli hat als erstes Unternehmen die kryogene Behandlung im industriellen Maßstab auf den Lauf und Choke von leichten Waffen angewandt, um so die ballistische Leistung zu steigern.

Easy Aim

Die neue Schiene aus Kohlefaser wurde neu gezeichnet und durch eine Kerbe vollendet, in der eine Optikfaser mit hohem Leuchtvermögen sitzt. Mit EasyAim lässt sich das Ziel leichter erfassen.

Wood Touch

Ausgewähltes Walnussholz veredelt mit einem exklusiven, eleganten Fischhaut mit Höckern „Wood Touch“, das einen sicheren Griff und einen unter jeder Bedingung perfekten Mittelpunkt garantiert.